Zum Hauptmenü Zum Inhalt

"Wolfgang Berger is a highly respected environmental law practitioner."

Chambers Ranking, 2018

After graduating with a PhD in Law and working as an university assistant at the Civil Law Institute of the University of Vienna, Wolfgang Berger was admitted to the Bar in 1991. With a history of working in renowned commercial law firms, he was appointed judge of the Supreme Administrative Court in 2001. In 2008 he became a Partner of Haslinger / Nagele. He has substantial experience in all areas of administrative and constitutional law, with a particular focus on environmental and regulatory issues including environmental impact assessment, waste management, nature conservation, compliance with EU regulatory requirements, natural resources (water, gas, mining), energy including renewables, zoning and construction, infrastructure, trade and administrative criminal law. Wolfgang Berger also advises on a broad range of civil law matters.

He provides training and lectures on administrative and environmental law for students at various Austrian universities as well as for clients and professional bodies. He writes and speaks frequently on environmental and regulatory matters at national and international conferences and is a member of the editorial board of the Austrian Journal of the Administrative Judiciary (ZVG) and the Environmental Law Journal (RdU).

Berger/Handstanger, Interessenabwägung und Verhältnismäßigkeitsprüfung im Umweltrecht im Zusammenhang mit der Erzeugung erneuerbarer Energie, in Wagner/Kerschner/Lux (Hrsg) FS W. Bergthaler (2023) 61.

Berger/Laimgruber/Nigmatullin, Einschränkung der Wasserkraftnutzung im Lichte der Klima- und Sicherheitskrise, RdU-U&T 2022/23, 107.

Berger, Kommentierung des § 30 VwGG in Köhler/Brandtner/Schmelz (Hrsg), VwGVG – Kommentar zum Verwaltungsgerichtsverfahrensgesetz (2020) LexisNexis Österreich.

Berger, Geltendmachung der UVP-Pflicht und Anfechtung rechtskräftiger Bescheide durch Umweltorganisationen? RdU 2020/45, 78.

Berger, Kommentierung der §§ 3 sowie 23a – 24h Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz in Altenburger (Hrsg), Kommentar zum Umweltrecht (2019) LexisNexis Österreich.

Berger, Das Aarhus-Beteiligungsgesetz – neue Beteiligungs- und Mitspracherechte von Umweltorganisationen in Furherr (Hrsg), Umweltverfahren und Standortpolitik (2019) Facultas Verlag.

Berger/Bergthaler, Country Comparative Guide Austria: Environment, Legal 500 (2020).

Berger/Laimgruber, Wiederverleihung vs Änderungsbewilligung – Neubefristung als Ausweg aus dem Wiederverleihungs-Korsett?, WASSERKRAFT 2019/64, 32.

Berger/Eibl/Lindner, Grundzüge des Abfallwirtschaftsrechts in Ennöckl/Raschauer/Wessely (Hrsg), Handbuch Umweltrecht, 3. Auflage (2019) Facultas Verlag.

Oberleitner/Berger (Hrsg), WRG – Kommentar zum Wasserrechtsgesetz, 4. Auflage (2019) Manz Verlag.

Berger/Eibl, Wasserrecht und Gewerberecht: Zur Verknüpfung von Betriebsanlagenrecht und Wasserrecht im Lichte der Gewerberechtsnovelle 2017 und der Rechtsprechung des EuGH, ÖZW 2018/2, 82.

Berger, Die Ausnahme vom Verschlechterungsverbot im Wasserrecht am Beispiel der „Schwarzen Sulm“, ÖZW 2016/3, 106.

Berger/BergthalerSchwarze Sulm und weißes Wasser – recht rockig!, RdU-U&T 2016/3, 77.

Bergthaler/Berger, Die gemeinschaftsrechtlichen Grundlagen des Betriebsanlagenrechts in Stolzlechner/Wendl/Bergthaler (Hrsg), Die gewerbliche Betriebsanlage, 4. Auflage (2016) Manz Verlag.

Berger, EuGH verneint Bindungswirkung von UVP-Feststellungsbescheiden (Anm zu EuGH 16.04.2015, C-570/1, Rs „Karoline Gruber“), RdU 2015/84, 123.

Berger/Berl, Das wasserrechtliche Verschlechterungsverbot nach dem Urteil des EuGH C-461/13, RdU-U&T 2015/25, 100.

Berger/Pfeffer, Die Beurteilung der Abfalleigenschaft von Kraftfahrzeugen, ZVR 2015/190, 351.

Berger/B.Raschauer, Fluglärmimmissionen, Minimierungsgebot und Entlastungsprivileg im UVP-Verfahren, RdU-U&T 2015/6, 19.

Berger/Schmelz, Lärm und Infrastruktur – rechtliche Grundlagen des Immissionsschutzes bei Verkehrsvorhaben in Institut für Umweltrecht (Hrsg), Jahrbuch des österreichischen und europäischen Umweltrechts 2015 (2015) Manz Verlag.

Altenburger/Berger/MeisterSchienenbonus und besondere Immissionsschutzvorschriften vor dem Hintergrund der aktuellen Rechtsprechung, RdU-U&T 2014/12, 26.

Berger/Kleiser, Verfahren vor dem Verwaltungsgerichtshof in Bergthaler/Grabenwarter (Hrsg), Musterhandbuch Öffentliches Recht (2013/2014) Manz Verlag.

Berger/Bergthaler, Altlastenklausel und Due Diligence in Institut für Umweltrecht (Hrsg), Jahrbuch des österreichischen und europäischen Umweltrechts 2013 (2013) Manz Verlag.

Altenburger/BergerBewegung bei der UVP, RdU 2013/3, 5.

Berger, UVP-Verfahren: Vereinbarkeit von Unionsrecht und Präklusion, RdU-U&T 2012/12, 38.

Berger, Haftung des Straßenerhalters für Gebäudeschäden durch Salzstreuung, RdU 2011/20, 38.

Berger, Haftung für Schäden durch Streusalz, RFG 2010/4, 148.

Altenburger/Berger, UVP-G – Kommentar zum Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz, 2. Auflage (2010) LexisNexis Österreich.

Bergthaler/Berger, Sportanlagen in der UVP in Berger/Potacs (Hrsg), RECHT SPORTlich – Aktuelle Rechtsfragen des Sports (2010) Manz Verlag.

Berger, UVP-Feststellungsverfahren und Rechtsmittelbefugnis: Revolution durch „Mellor“?, RdU-U&T 2009/25, 66.

Berger, Parteistellung und Öffentlichkeitsbeteiligung im UVP-Verfahren in Ennöckl/Raschauer (Hrsg), Rechtsfragen des UVP-Verfahrens vor dem Umweltsenat (2008) Verlag Österreich.

 

Berger, UVP – Parteistellung und Öffentlichkeitsbeteiligung in Institut für Umweltrecht (Hrsg), Jahrbuch des österreichischen und europäischen Umweltrechts 2004 (2004) Manz Verlag.

Berger in Brezovich (Hrsg), Das neue österreichische Abfallwirtschaftsrecht, Loseblattsammlung WEKA.

Berger, Vertragliche Regelungen zur Anpassung an geänderte Verhältnisse in Langzeitverträgen in Verhandlungen des 13. Österreichischen Juristentages 1997 Band II/2 (1999) Manz Verlag.

Berger, Die Vorschreibung nachträglicher Auflagen nach § 79 GewO in Schwarzer (Hrsg), Das neue Betriebsanlagenrecht (1997) Manz Verlag.

Berger, Haftung für Deponien beim Liegenschafts- und Unternehmenskauf in Kerschner (Hrsg), Haftung für Deponien (1996) Manz Verlag.

Berger, Umweltrechtliche Risken beim Unternehmenskauf in Nemec/Reicheneder (Hrsg), Der Unternehmenskauf und seine Abwicklung in der Praxis (1994) Facultas Verlag.

Berger, Abfertigung und Art der Beendigung des Arbeitsverhältnisses in Runggaldier (Hrsg), Abfertigungsrecht (1991) Orac.

Berger/Onz, Altlastenhaftung – öffentlich-rechtliche und zivilrechtliche Aspekte (1990).

Berger, Gesetzliche Formvorschriften für Rechtsgeschäfte, Gutachten für den 3. Österreichischen Notariatskongress (1986) 41.

Berger, Auswirkungen der Europäischen Menschenrechtskonvention auf das österreichische Zivilrecht, JBl 1985, 151.

Berger, Die zivilrechtlichen Folgen von Grundrechtsverletzungen in Österreich, EuGRZ 1983, 233.

Berger/BergthalerDie neuen Verwaltungsgerichte: reformatorischer Mut oder kassatorisches Karussell?, RdU-U&T 2012/23, 69.

BergerPrüfungsbefugnis des Umweltsenates (Anm zu VwGH 22.12.2010, 2010/06/0262,0263), RdU 2011/44, 66.

Berger/Lindner, „Good Practices“: Ezzes für eine schnellere UVP, RdU-U&T 2011/22, 61.

BergerWindkraft – Flächenwidmung in NÖ, RdU 2011/147 sowie RdU-U&T 2012/4, 12.

Go back to team
  • Referenz | Haslinger / Nagele, Logo: JUVE Awards
  • Logo JUVE
  • Promoting the best. Women in Law Award