Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Daniela Huemer studied economics and law at the Johannes Kepler University of Linz, where after her award-winning dissertation she worked for several years as a university assistant to Dr. Martin Karollus at the Institute for Corporate Law. After completing her Master of Laws (LL.M) at Harvard Law School in Cambridge, USA, her professional path led her to Haslinger / Nagele, where she has been an attorney and partner since 2010.

Daniela Huemer regularly advises clients on corporate law matters, real estate transactions as well as on all issues of corporate succession and foundation law. She is also a member of the board of directors, management board and supervisory board of various well-known Austrian companies and private foundations.

In addition to her work as an attorney at law, she is the author of numerous publications, especially in the field of corporate law, and she regularly provides practice-oriented teaching and training as a lecturer at the Johannes Kepler University of Linz (Prof. Karollus, Prof. Geroldinger), at the Danube University of Krems (Corporate Law / M&A) and at the Lawyers’ Academy (AWAK).

Besides, she supports the Institute for Lawyer Law at the Johannes Kepler University of Linz as a member of the advisory board.

Huemer / Haglmüller, OGH erlaubt Aufgriff in der Insolvenz – ohne Untergriffe beim Preis. Besprechung der Entscheidung OGH 16.09.2020, 6 Ob 64/20k, GeS 2021 (in Druck).

Huemer, Kommentierung der §§ 1342 – 1362 ABGB (Bürgschaft) in Fenyves/Kerschner/Vonkilch, Klang3 (2020), 374 Seiten.

Huemer/Haglmüller, Aufgriff erlaubt – zum richtigen Preis (Kommentar zu OGH 6 Ob 64/20k; Aufgriffsrecht in der Insolvenz), Der Standard, DiePresse, 09.11.2020.

Huemer/Müller, Verzug oder Verhängnis: Wer haftet für die Corona-Verspätung am Bau?, Trend Guide, 2. Halbjahr.

Huemer, im BranchengesprächJede Nachfolge sollte gewissenhaft geplant sein, Die Presse 17.06.2020.

Huemer in einem Podcast der Plattform RechtEasy.at, 2020.

Karollus/Huemer/Harrer/Haglmüller, Casebook Allgemeines Unternehmens- und Gesellschaftsrecht6  (2020).

Huemer, Gestaltung von Gesellschaftsverträgen, in Kerschner (Hrsg.), Handbuch der Vertragsgestaltung2, Linde Verlag (2020), 92-115.

Huemer/Haglmüller, “Aus” für das Aufgriffsrecht der Gesellschafter im Falle eines insolventen Mitgesellschafters? – Anmerkung zu OLG Linz 27.08.2019, 6 R 95/19m, RdW 2019/587, 747 ff.

Huemer/Haglmüller, Gesellschafter können schwerer “unter sich” bleiben. Laut OLG Linz ist es unzulässig, dass Gesellschafter exklusiv Anteile eines insolventen Mitgesellschafters übernehmen dürfen, Die Presse – Rechtspanorama, 28.10.2019.

Rieder/Huemer, Gesellschaftsrecht5 , Facultas Verlag (2019), Bearbeitungsstand: Juli 2019, 463 Seiten (ohne Verzeichnisse)

Huemer/Harringer, Bau auf Luft: Superädifikat und Baurecht im Aufwind, Trend Guide, 1. Halbjahr 2019.

Huemer, OGH: Stiftungs- und Pflichtteilsrecht: Wann ist das Vermögensopfer erbracht? Sind Stifterrechte Vermögenswerte? , Zeitschrift für Stiftungswesen, 2/2018

Huemer, Gewährung von Stifterrechten könnte eine Schenkung sein, Der Standard 20.04.2018

Huemer, Societas Europaea, in Straberger (Hrsg.), EU-Recht: Handbuch für die österreichische Rechtspraxis, Loseblattsammlung WEKA, 2016.

Huemer, Gesellschaftsrecht, in Straberger (Hrsg.), EU-Recht: Handbuch für die österreichische Rechtspraxis, Loseblattsammlung WEKA, 2016.

Huemer, Bilanz, Bilanzprüfung und Bilanzveröffentlichung, in Straberger (Hrsg.), EU-Recht: Handbuch für die österreichische Rechtspraxis, Loseblattsammlung WEKA, 2016.

Huemer, Aktuelle Praxisfragen zum Prüfungsausschuss, RdW 2008, 576-579.

Huemer, Neue Rechtsprechung zur Verbrauchereigenschaft von GmbH-Gesellschaften. Auswirkungen insbesondere auf die Gestaltung von Optionsverträgen, JBl 2007, 647-650.

Huemer, Bankbestätigung für Agio erforderlich? Neues aus der Firmenbuchpraxis, GesRZ 2007, 319-322.

Karollus/Huemer, Offene Fragen zum Verbot der Organbestellung gegen das Organisationsgefälle (§ 86 Abs 2 Z 2, § 90 Abs 1 Satz 1 AktG und § 30a Abs 2 Z 2, § 30e Abs 1 Satz 1 GmbHG idF des GesRÄG 2005), GeS 2006, 153-163.

Huemer, Grenzüberschreitende Verschmelzungen von Kapitalgesellschaften. Auswirkungen der Entscheidung in der Rs SEVIC Systems AG auf das internationale Gesellschaftsrecht, RWZ 2006, 33-36 (Teil 1) und 65- 70 (Teil 2).

Karollus/Huemer, Die Fortbestehensprognose im Rahmen der Überschuldungsprüfung2 (2006).

Huemer, Lagebericht idF ReLÄG 2004: Verpflichtende (mittelbare) Offenlegung der Marge für (fast) alle?, RWZ 2006, 210- 214.

Huemer, Ersatzweise Feststellung von Jahresabschlüssen durch das Firmenbuchgericht?, RdW 2005, 732-735.

Huemer, Unzureichender Schutz des Steuerpflichtigen vor Verböserungen durch § 117 BAO?, UFS 2004, Seiten 12-14.

Karollus/Isola/Huemer, Das neue Eigenkapitalersatzrecht, RV für ein GIRÄG 2002 und ein EKEG, in Institut der Wirtschaftsprüfer (Hrsg.), Wirtschaftsprüfer-Jahrbuch 2003, 305-339.

Huemer, Das Zinsenabzugsverbot und seine Rechtswirkung im Zuge von Umgründungen, RWZ 2003, 173-177.

Huemer, Größenabhängige Erleichterungen bei der Rechnungslegung. Einzel- und Konzernabschluss nach HGB (2002) (ausgezeichnet mit dem Sparkassen-Kepler-Preis 2002, dem Förderpreis der Walter Haslinger-Privatstiftung 2002, dem IPOL Wissenschaftspreis 2002 und dem KPMG Award 2003).

Go back to team
  • Referenz | Haslinger / Nagele, Logo: JUVE Awards
  • Logo JUVE
  • Promoting the best. Women in Law Award