Zum Hauptmenü Zum Inhalt

3. Auflage urheber.recht


Im Jahr 2021 wurde das Urheberrechtsgesetz (UrhG) umfassend novelliert, um auf technische Innovationen wie künstliche Intelligenz und die selbstständige Erstellung von Inhalten durch Nutzer:innen einzugehen. Die Novelle klärte Fragen im Bereich von Text- und Data-Mining, Verbreitung von Werken auf Online-Plattformen und im Urhebervertragsrecht.

Die dritte Auflage von urheber.recht unter dem Titel „Systematischer Kommentar zum Urheberrechtsgesetz“ bietet praxisnahe Kommentierungen des UrhG, aktuelle urheberrechtliche Judikatur und Literatur sowie Exkurse zu angrenzenden Rechtsgebieten. Mit Beiträgen von 54 Autor:innen werden umfassende Antworten auf offene Fragen gegeben, die auch nach der letzten Novelle bestehen.

Markus Gaderer geht in seinem Beitrag auf die Kommentierung des § 18a UrhG, der die öffentliche Zurverfügungstellung von urheberrechtlich geschützten Werken regelt – sprich alles, was mit Internet zu tun hat bzw. eben dort veröffentlicht wird.

Ein Exemplar der Schriftreihe können Sie hier erwerben.

 

30. Januar 2024

 
Zurück zur Übersicht
  • Referenz | Haslinger / Nagele, Logo: JUVE Awards
  • Logo JUVE
  • Promoting the best. Women in Law Award