Zum Hauptmenü Zum Inhalt
Digitalisierung | Haslinger / Nagele, Illustration: Karlheinz Wasserbacher

In Zeiten des Wandels braucht es vorausschauende Beratung


Wir glauben, dass der Erfolg innovativer Unternehmen nur durch vorausschauende Beratung dauerhaft sichergestellt werden kann. Deshalb begnügen wir uns in unserer Rolle als Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte nicht damit, Antworten auf gegenwärtige Rechtsfragen zu finden, sondern versuchen auch, zukünftige Entwicklungen zu antizipieren.

"Inhaltlich überzeugt die Kanzlei seit Langem. Sie ist vor allem im Umwelt- und Planungsrecht sehr renommiert. Aber auch in zentralen Rechtsgebieten wie dem Bank- und Finanzrecht oder im Gesellschaftsrecht und M&A hat sie ihren Wirkungskreis erweitert..."

JUVE AWARD 2018, Laudatio

Blog "Recht 4.0"

Artificial Intelligence & Copyright – Wer schuf das Porträt des Edmond de Belamy?

Artificial Intelligence & Copyright – Wer schuf das Porträt des Edmond de Belamy?

Das Auktionshaus Christie’s versteigerte im Oktober vergangenen Jahres erstmals ein computergeneriertes Gemälde, das „Portrait of Edmond de Belamy“. In rechtlicher Hinsicht werfen das Bild und seine Entstehungsgeschichte spannende Fragen auf. Der Beitrag Artificial Intelligence & Copyright – Wer schuf das Porträt des Edmond de Belamy? erschien zuerst auf Recht 4.0.

Weiterlesen

Schiedsklauseln in Arbeitsverträgen

Schiedsklauseln in Arbeitsverträgen

Payrolling, Micro-Jobs, Zeitarbeit, Crowdworking, freie Dienstverträge. Die Digitalisierungswelle macht auch vor der Arbeitswelt nicht Halt. Bestehende Kategorien werden auf die Probe gestellt, Grenzen verschwimmen. Dass eine klare Einordnung bezüglich des Arbeitnehmerbegriffs dennoch essentielle Bedeutung hat, zeigt sich unter anderem im Zusammenhang mit Schiedsklauseln. Der Beitrag Schiedsklauseln in Arbeitsverträgen erschien zuerst auf Recht 4.0.

Weiterlesen

„Lästige“ Drohnen – Sind rechtliche Schritte möglich?

„Lästige“ Drohnen – Sind rechtliche Schritte möglich?

Drohnen werden bereits seit einiger Zeit auf ihre Einsatzfähigkeit im Wirtschaftsleben getestet. Zudem wird das Steuern von Drohnen immer mehr zur Freizeitbeschäftigung von Technikliebhabern und Kindern. Doch auch Negativschlagzeilen bleiben nicht aus. Erst kürzlich wurden Flüge von und zum Flughafen Newark nahe New York aufgrund von Drohnenmeldungen eingestellt Der Beitrag „Lästige“ Drohnen – Sind rechtliche Schritte möglich? erschien zuerst auf Recht 4.0.

Weiterlesen

  • JUVE Logo Top-Arbeitgeber Österreich 2018
  • Referenz | Haslinger / Nagele, Logo: JUVE Awards
  • Logo JUVE
  • Logo Europe Chambers and Partners 2018