Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Podiumsdiskussion: eSport, quo vadis?


Das eSports-Business boomt. Noch sind die rechtlichen Rahmenbedingungen aber weitgehend ungeklärt. Was muss passieren, um ein stabiles rechtliches ecosystem für die Branche zu schaffen?

Diese und viele weitere spannende Fragen wurden im Rahmen der Podiumsdiskussion „eSports, quo vadis“ am Dienstag, den 30. April 2019 um 18:30 im Dachgeschoss des Wiener Juridicums diskutiert.

Unter der Moderation von Prof. Christian Piska diskutierten Wolfgang Brodil (Forschungsstelle Sportrecht), Natalie Denk (Donau-Universität Krems), Alexander Hiersche (Haslinger / Nagele), David Ihl (LimeSoda) und Patrick Petschinka (Universität Wien).

Weitere Informationen finden Sie hier.

Alle Informationen zum Event

Wann

30.04.2019, 18:30 - 20:00

Wo

Juridicum, Stiege I und II, 6. Stock Schottenbastei 10-16 A-1010 Wien

Sprecher


Zurück zur Übersicht
  • Logo JUVE Top Arbeitgeber Österreich 2019
  • Referenz | Haslinger / Nagele, Logo: JUVE Awards
  • Logo JUVE
  • Promoting the best. Women in Law Award