Zum Hauptmenü Zum Inhalt
Vergaberecht | Haslinger / Nagele, Illustration: Karlheinz Wasserbacher

Competitive Dialogue and Negotiated Procedures Master Class


Ende November werden Martin Oder und Michael Burnett wieder eine Master Class zum wettbewerblichen Dialog und zum Verhandlungsverfahren abhalten.

Der wettbewerbliche Dialog und das Verhandlungsverfahren sind schwer wirksam umzusetzen, aber für komplexe Infrastruktur- und IKT-Projekte sowie für die Modernisierung der öffentlichen Dienste im derzeitigen Haushaltsklima unerlässlich. In den Vergaberichtlinien von 2014 sind der wettbewerbliche Dialog und das neue wettbewerbliche Verfahren mit Verhandlung leichter zu begründen als in den früheren Richtlinien und können daher leichter angewendet werden. Die Regeln für die beiden Verfahren sind unterschiedlich, und die Verfahrensregeln für das wettbewerbliche Verfahren mit Verhandlung sind detaillierter als die früheren Regeln für Verfahren mit Verhandlung. Der wettbewerbliche Dialog wurde mit der Richtlinie 2014/25/EU auch als verfügbares Verfahren in den Versorgungssektoren eingeführt.

In der Praxis stellen sich viele Fragen zur effektiven Umsetzung dieser Verfahren, z. B.:

  • Wann ist der wettbewerbliche Dialog ein besserer Beschaffungsweg als das nichtoffene Verfahren oder das wettbewerbliche Verfahren mit Verhandlung?
  • Wie ist die Anwendung des wettbewerblichen Dialogs oder des Verhandlungsverfahrens in den aktuellen Richtlinien zu begründen?
  • Was müssen die Vergabestellen tun, um den effektiven Einsatz dieser Verfahren zu planen?
  • Wie können die Vergabestellen die Flexibilität, die die Verfahren bieten, am besten nutzen?

Die Erfahrung zeigt, dass nicht alle Methoden der Anwendung des wettbewerblichen Dialogs und des Verhandlungsverfahrens bei der Förderung des Kosten-Nutzen-Verhältnisses für den öffentlichen Sektor gleich wirksam sind, und objektive Ratschläge, wann und wie diese Verfahren anzuwenden sind, sind schwer zu finden.

Diese sehr praxisorientierte Master Class bietet Ihnen die Möglichkeit, von unseren Experten und anderen Teilnehmern fallbezogene Ratschläge zu den Fragen zu erhalten, die sich bei Ihrer eigenen Beschaffung stellen.

Anmeldeinformationen zur Veranstaltung finden Sie hier: https://www.eipa.eu/courses/competitive-dialogue-negotiated-procedures-master-class/

Alle Informationen zum Event

Wann

29.11.2022, 09:30 - 17:30
30.11.2022, 09:30 - 16:30

Wo

Onze Lieve Vrouweplein 22, Maastricht

Sprecher


Zurück zur Übersicht
  • Referenz | Haslinger / Nagele, Logo: JUVE Awards
  • Logo JUVE
  • Promoting the best. Women in Law Award