Zum Hauptmenü Zum Inhalt
Ecker Julius

Dr. Julius Ecker, LL.M.

Associate


Contact

Roseggerstraße 58, 4020 Linz
+43 732 78 43 31 - 0
+43 732 77 43 31
Send e-mail

After completing his legal studies , Julius Ecker worked as a university assistant for the Institute of Civil Law (to Prof. Kerschner) and the Institute of Envirnomental Law (to Prof. Wagner) at the Johannes Kepler University Linz. Subsequently, he clerked at the Higher Regional Court Linz. During this time, he completed his Master’s degree in medical law at the University of Innsbruck and wrote his dissertation on the interface between neighboring rights and the right of residence, which was awarded the Austrian Envirnomental and Technology Award 2019. Since October 2019, Julius Ecker has been an Associate at Haslinger / Nagele. Besides his publishing and lecturing activities in civil and environmental law, he continues to hold lectures at the Johannes Kepler University Linz.

Monograph

Ecker, Nachbarrechtliche Sonderrechtsverhältnisse – Nachbarrecht bei Miete, Mit- und Wohnungseigentum und Dienstbarkeiten (2021), Manz Verlag

awarded with the

Contributions in comments

Ecker, Kommentierung der §§ 73–97 WRG (Wassergenossenschaften und Wasserverbände) in Kerschner (Hrsg), Kommentar zum WRG (erscheint 2021);

Wagner/Ecker, Kommentierung der §§ 431–443 sowie 445, 446 ABGB in Fenyves/Kerschner/Vonkilch (Hrsg), Großkommentar zum ABGB (2018);

Wagner/Ecker, Kommentierung des Organtransplantationsgesetzes in Neumayr/Resch/Wallner (Hrsg), Gmundner Kommentar zum Gesundheitsrecht (2016);

Contributions to journals and collected editions (selection)

Ecker in Jaeger/Haslinger (Hrsg): Das Endurteil Hinkley Point C,  Jahrbuch Beihilferecht 2021 (2021) 341 ff.

Lux/Ecker in Graewe (Hrsg), Advisory Boards in Medium-Sized Companies. An International Overview (im Erscheinen);

Ecker, Nachbarrechtliche Gefährdungshaftung für Personenschäden? (Anm zu OGH  2 Ob 12/19g) , JBl 2020, 626;

Ecker, Nachbarrechtliche Sonderrechtsverhältnisse – Nachbarrecht bzw. Immissionsschutz für Mieter/Vermieter und Wohnungseigentümer“ in Kerschner/Wagner (Hrsg), Umwelt- und Anlagenrecht, Band II: Umweltprivatrecht und Umwelthaftung (2020);

Wiesinger/Ecker, Anmerkung zu 1 Ob 115/19 x, Umfang des Entschädigungsanspruchs nach § 34 Abs 4 WRG, RdU 2020, 83;

Ecker, Klimaschutz im Wohnungseigentumsrecht. Möglichkeiten der Ökologisierung de lege lata, immo aktuell 2020, 96;

Ecker, Möglichkeiten und Grenzen der Haftungsprävention durch Warn- und Hinweisschilder, RFG 2019/31, 140;

Wagner/Ecker, Zur Weisungsbindung des veterinärmedizinischen (Amts-)Sachverständigen, TiRuP 2019/2, 23;

Wagner/Ecker, Tourengehen auf Skipisten – Eine rechtliche Analyse zur Entgelterhebung für Naturkonsum, RdU 2018/157, 225;

Ecker, Das Zusammenspiel von Strafrecht und Zivilrecht am Beispiel der Opfer sexueller Belästigung – neueste Entwicklungen, in Sautner/Jesionek (Hrsg), Opferrechte in europäischer, rechtsvergleichender und österreichischer Perspektive (2017) 303;

Ecker/Fasching, OGH: Ohne Rauch geht’s (zeitweise) auch – Nachbarrechtliche und wohnrechtliche Aspekte des Tabakkonsums (Teil I und II), RFG 2017, 40 und RFG 2017, 60;

Ecker, Unterlassungsanspruch wegen intensiven Zigarrenrauchs (Anm zu OGH 2 Ob 1/16k), RdU 2017/33;

Ecker, Unterlassungsexekution bei Immissionsgefahr erfasst die Durchsetzung aktiver Maßnahmen (Anm zu OGH 3 Ob 156/14h), RdU 2015/159;

Ecker, Das Verbot der Veränderung der natürlichen Abflussverhältnisse iSd §§ 39, 41 WRG, in Damahorský/Stejskal/Wagner (Hrsg), Umweltprivatrecht in Tschechien, Österreich und Deutschland (2015) 37;

Ecker, Amtshaftung und Aufwandersatz nach Umwidmung einer kontaminierten Liegenschaft? (Anm zu OGH 1 Ob 239/13y), RdU 2015/58;

Ecker, Zur Formgültigkeit der Telefaxbürgschaft (Anm zu OGH 9 Ob 41/12p), ÖZW 2014, 77.

Go back to team
  • Referenz | Haslinger / Nagele, Logo: JUVE Awards
  • Logo JUVE
  • Promoting the best. Women in Law Award