Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Let’s Play: eSport, Wirtschaft und Recht


Am Donnerstag, den 5.12.2019, laden Haslinger / Nagele Rechtsanwälte gemeinsam mit der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien (Team Prof. Piska) zur Veranstaltung

„Let’s Play: eSport, Wirtschaft und Recht“

Warum eSport?

Rund 400 Millionen Menschen werden zu Jahresende diverse eSport-Events verfolgt haben, während die Umsätze des Sektors erstmals die $ 1 Mrd-Marke durchbrechen werden. eSport ist daher keineswegs bloß eine Freizeitbeschäftigung introvertierter Jugendlicher. Vielmehr handelt es sich um ein global boomendes Wirtschaftsfeld. Vor dem Hintergrund dieser Entwicklung werden auch eSport-Teams zusehends professioneller und profitabler. Sie trachten nach persönlicher Vermarktung ihrer Spieler, der Gewinnung von Sponsoren und Investoren, sie gründen Ligen, setzen Regelwerke fest und erteilen Lizenzen für die Übertragung von Bewerben.

In vielerlei Hinsicht ähnelt eSport bereits traditionellem Sport. Allerdings unterscheidet sich das „Ökosystem eSport“ in entscheidenden (rechtlichen) Belangen, die von den relevanten beruflichen Stakeholdern – Athleten, Teams, Sponsoren, Investoren und Mediendiensten – beachtet werden sollten. Welche, versucht diese Veranstaltung zu beleuchten.

Ablauf

In einer Serie von Kurzvorträgen werden verschiedene rechtliche Aspekte des eSports und seiner Vermarktung aufgezeigt. Im Anschluss laden wir zu einer offenen Diskussion mit allen Vortragenden sowie abschließend einem Stay-together in entspannter Atmosphäre.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um eine Anmeldung unter der E-Mailadresse e-sport@haslinger-nagele.com wird gebeten. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

18. November 2019

 
Zurück zur Übersicht
  • Logo JUVE Top Arbeitgeber Österreich 2019
  • Referenz | Haslinger / Nagele, Logo: JUVE Awards
  • Logo JUVE
  • Promoting the best. Women in Law Award