Zum Hauptmenü Zum Inhalt
Moringer-Wolfgang | Haslinger / Nagele, Portrait: Roland Froschauer

Dr. Wolfgang Moringer, LL.M.

em. lawyer


Wolfgang Moringer completed his studies in 1971 at today’s Johannes Kepler University  with a PhD in law. After completing the mandatory year of legal clerkship and the subsequent training as a trainee lawyer, he was admitted to the bar in 1977. Initially, his professional activity was rather widespread, with a focus on tenancy law and criminal law. From the mid-1980s onwards, a specialization in commercial and financial criminal cases began to evolve, which, however, was accompanied by a significant activity in civil law (inter alia family law and tort law). Until 2007, he had worked in smaller law firms consisting of up to four partners. In 2007,  he joined Haslinger / Nagele as a partner and has been heading the Criminal Law and White Collar Criminal Law Department together with René Haumer since.

In addition to his work as a qualified lawyer, Wolfgang Moringer spent several years at the Johannes Kepler University Linz as a lecturer for white-collar criminal law and also authors a large number of publications in specialist journals.

Berger, Geltendmachung der UVP-Pflicht und Anfechtung rechtskräftiger Bescheide durch Umweltorganisationen? RdU 2020/45, 78
(Entscheidungsbesprechung)

Berger, Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz – Kommentierung von §§ 3 und 23a bis 24h, in: Altenburger (Hrsg), Kommentart zum Umweltrecht (2019)

Berger, Das Aarhus-Beteiligungsgesetz – neue Beteiligungs- und Mitspracherechte von Umweltorganisationen, in: Furherr, Umweltverfahren und Standortpolitik (2019) 67

Berger/Bergthaler, Country Comparative Guide Austria: Environment, Legal 500 (2020)

Berger/Laimgruber, Wiederverleihung vs Änderungsbewilligung – Neubefristung als Ausweg aus dem Wiederverleihungs-Korsett?  WASSERKRAFT Nr 64, Juni 2019

Berger/Eibl/Lindner, Grundzüge des Abfallwirtschaftsrechts, in: Ennöckl/Raschauer/Wessely(Hrsg), Handbuch Umweltrecht, 3. Auflage  (2019)

Oberleitner/Berger (Hrsg), WRG – Kommentar zum Wasserrechtsgesetz, 4. Aufl. (2019)

Berger/Eibl, Wasserrecht und Gewerberecht: Zur Verknüpfung von Betriebsanlagenrecht und Wasserrecht im Lichte der Gewerberechtsnovelle 2017 und der Rechtsprechung des EuGH, ÖZW 2018/82

Berger, Die Ausnahme vom Verschlechterungsverbot im Wasserrecht am Beispiel der „Schwarzen Sulm”, ÖZW 3/2016

Berger/BergthalerSchwarze Sulm und weißes Wasser – recht rockig!, RdU-U&T 2016/03

Bergthaler/Berger, Die gemeinschaftsrechtlichen Grundlagen des Betriebsanlagenrechts, in: Stolzlechner/Wendl/Bergthaler, Die gewerbliche Betriebsanlage, 4. Aufl. (2016)

EuGH – Keine Bindungswirkung von Feststellungsbescheiden (Besprechung des Urteils in der Rs „Karoline Gruber”), RdU 2015/84, 126

Berger/Berl, Das wasserrechtliche Verschlechterungsverbot nach dem Urteil des EuGH C-461/13, RdU-U&T 2015/25

Berger/Pfeffer,Die Beurteilung der Abfalleigenschaft von Kraftfahrzeugen, ZVR 2015/190

Berger/B.Raschauer, Fluglärmimmissionen, Minimierungsgebot und Entlastungsprivileg, RdU-U&T 2015

Berger/Schmelz, Lärm und Infrastruktur – rechtliche Grundlagen des Immissionsschutzes bei Verkehrsvorhaben, in: Jahrbuch des österreichischen Umweltrechts 2015

Altenburger/Berger/MeisterSchienenbonus und besondere Immissionsschutzvorschriften vor dem Hintergrund der aktuellen Rechtsprechung, RdU-U&T 2014/12

Berger/Kleiser, Verfahren vor dem Verwaltungsgerichtshof, in Bergthaler/Grabenwarter, Musterhandbuch Öffentliches Recht (2013/2014)

Berger/Bergthaler, Altlastenklausel und Due Diligence, in: Jahrbuch des österreichischen Umweltrechts 2013, 157 ff

Altenburger/BergerBewegung bei der UVP – UVP-Novelle 2012, RdU 2013/3

UVP-Verfahren: Vereinbarkeit von Unionsrecht und Präklusion, RdU-U&T 2012/12

Haftung des Straßenerhalters für Gebäudeschäden durch Salzstreuung, RdU 2011/20

Haftung für Schäden durch Streusalz, RFG 2010/4

Altenburger/Berger, UVP-G, Kommentar zum Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz, 2. Auflage (2010)

Bergthaler/Berger, Sportanlagen in der UVP, in Berger/Potacs, RECHT SPORTlich – Aktuelle Rechtsfragen des Sports (2010) 96

UVP-Feststellungsverfahren und Rechtsmittelbefugnis: Revolution durch “Mellor”?, RdU-U&T 2009/25

Parteistellung und Öffentlichkeitsbeteiligung im UVP-Verfahren, in: Ennöckl/Raschauer, Rechtsfragen des UVP-Verfahrens vor dem Umweltsenat (2008)

UVP – Parteistellung und Öffentlichkeitsbeteiligung, in: Institut für Umweltrecht (Hrsg), Jahrbuch Umweltrecht 2004 (2006)

Mitautor von Brezovich, Das neue österreichische Abfallwirtschaftsrecht (Loseblattsammlung)

Vertragliche Regelungen zur Anpassung an geänderte Verhältnisse in Langzeitverträgen, in: 13. Österreichischer Juristentag Band II/2, 8 ff (1999)

Die Vorschreibung nachträglicher Auflagen nach § 79 GewO, in: Schwarzer, Das neue Betriebsanlagenrecht (1997)

Haftung für Deponien beim Liegenschafts- und Unternehmenskauf, in: Kerschner, Haftung für Deponien (1996)

Umweltrechtliche Risken beim Unternehmenskauf, in: Nemec/Reicheneder, Der Unternehmenskauf und seine Abwicklung in der Praxis (1994)

Abfertigung und Art der Beendigung des Arbeitsverhältnisses, in: Runggaldier, Abfertigungsrecht (1991) 257 ff

Altlastenhaftung – öffentlich-rechtliche und zivilrechtliche Aspekte (Berger/Onz, 1990)

Gesetzliche Formvorschriften für Rechtsgeschäfte, Gutachten für den 3. Österreichischen Notariatskongress (1986) 41 ff

Auswirkungen der Europäischen Menschenrechtskonvention auf das österreichische Zivilrecht, JBl 1985, 151

Die zivilrechtlichen Folgen von Grundrechtsverletzungen in Österreich, EuGRZ 1983, 233

Berger/BergthalerDie neuen Verwaltungsgerichte: reformatorischer Mut oder kassatorisches Karussell?, RdU-U&T 2012/23

BergerPrüfungsbefugnis des Umweltsenates (Entscheidungsbesprechung), RdU 2011/44

Berger/Lindner, „Good Practices” – Ezzes für eine schnellere UVP, RdU-U&T 2011/12

Berger, Windkraft – Flächenwidmung in NÖ, RdU 2011/147 u. RdU-U&T 2012/12

Go back to team
  • Logo JUVE Top Arbeitgeber Österreich 2019
  • Referenz | Haslinger / Nagele, Logo: JUVE Awards
  • Logo JUVE
  • Promoting the best. Women in Law Award