Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Thomas Baumgartner hat Wirtschaftsrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien und der Universität Uppsala (Schweden) studiert. Nach dem Gerichtsjahr war er mehr als fünf Jahre für eine Wiener Großkanzlei im Bereich streitige Verfahren (zivilgerichtliche und schiedsgerichtliche Verfahren sowie Ermittlungs- und Strafverfahren) tätig. Nach Abschluss seiner nebenberuflichen Weiterbildung zum zertifizierten Compliance Officer, wechselte er dann im Sommer 2019 nach Deutschland, zu einer der führenden Boutique Kanzleien auf dem Gebiet Compliance mit weltweiten Projekten im Bereich präventive Compliance, interne Untersuchungen und Compliance Monitorships. Seit Juni 2022 ist Thomas Baumgartner wieder zurück in Wien und bei unserer Kanzlei als Rechtsanwalt tätig.

Seine Beratungsschwerpunkte liegen insbesondere in den Bereichen Dispute Resolution, Compliance und interne Ermittlungen. Neben der klassischen Beratung und Vertretung in sämtlichen Bereichen der Konfliktlösung, bietet er auch einen interdisziplinären Beratungsansatz zur Begleitung von Unternehmen sowohl beim Aufbau und Weiterentwicklung von präventiven Compliance Maßnahmen als auch bei der Aufarbeitung von Compliance Verstößen und der damit verbundenen Durchsetzung oder Abwehr von allfälligen Ersatzansprüchen.

„US Compliance Monitorship – Lessons Learned“ in Compliance Praxis 40 (2019), 40-43.

Zurück zur Übersicht
  • Referenz | Haslinger / Nagele, Logo: JUVE Awards
  • Logo JUVE
  • Promoting the best. Women in Law Award