Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Nach seiner Promotion als Universitätsassistent in der Abteilung für Öffentliches Unternehmensrecht an der Johannes Kepler Universität Linz wurde Michael Schilchegger zunächst Rechtsanwaltsanwärter bei Haslinger / Nagele und seit 2015 eingetragener Rechtsanwalt. In dieser Funktion berät und vertritt er Mandanten in zivilgerichtlichen Verfahren, aber auch zu öffentlich-rechtlichen Fragestellungen, etwa im Bankrecht, im Telekommunikations- und im Datenschutzrecht.

Michael Schilchegger ist Verfasser zahlreicher rechtswissenschaftlicher Publikationen und Mitherausgeber eines Kommentars zum Telekommunikationsgesetz (TKG [2016], Verlag Österreich).

Schilchegger, Zur Erfüllung datenschutzrechtlicher Informationspflichten, ÖBA 2018, 319.

Schilchegger, in Riesz / Schilchegger (Hrsg.), Telekommunikationsgesetz (2016) §§ 1, 2, 4, 4a, 24, 24a, 25, 73, 74, 75, 76, 77, 78.

Lindner / Schilchegger, Schaffung von Wettbewerb zwischen haushaltsnahen Sammel- und Verwertungssystemen und Missbrauchsaufsicht nach § 35 AWG, in Piska / Lindner (Hrsg.), Abfallwirtschaftsrecht – Jahrbuch 2015, 143 – 153.

Schilchegger, in Ennöckl / N. Raschauer / Wessely (Hrsg.), Gewerbeordnung 1994 (2015) §§ 139–148.

Schilchegger, Starkstromwegegesetz 1968, in Altenburger / N. Raschauer (Hrsg.), Kommentar zum Umweltrecht (2014) 633–663.

Schilchegger / Granner / N. Raschauer, in Holoubek / Lienbacher (Hrsg.), GRC-Kommentar (2014) Art 50 GRC 698–714.

Schilchegger / N. Raschauer, in Thanner / Vogl (Hrsg.), Kommentar zum Sicherheitspolizeigesetz² (2013) §§ 81 – 86 SPG 750–800.

Schilchegger / N. Raschauer, Neues aus Europa für das anwaltliche Berufsrecht, in Heidinger / Zöchling-Jud (Hrsg.), Jahrbuch Anwaltsrecht 2012, 79–93.

Schilchegger / N. Raschauer, Jagdrecht, in Pürgy (Hrsg.), Das Recht der Länder II/2 (2012) 365 – 382.

Schilchegger / Gierlinger ua (Hrsg.), „Subsidiarität, Föderalismus, Selbstverwaltung“ (2012).

Schilchegger, Wer zahlt für Netzverluste? – Zur Verfassungskonformität der elektrizitätsrechtlichen Netzverlustentgeltpflicht für Erzeuger, SPRW 2011, 11.

Schilchegger, Grenzen einer Heeresreduktion, ÖJZ 2011, 305.

Schilchegger / N. Raschauer, Organisationsrechtliche Probleme der neuen Energieregulierungsbehörden, in Lienbacher / Wielinger (Hrsg.), Jahrbuch Öffentliches Recht 2011, 235-259.

Schilchegger, Staatliche Information als impliziter Imperativ?, in Schmid et al (Hrsg.), Auf dem Weg zum hypermodernen Rechtsstaat? (2011) 81–107.

Schilchegger, Die österreichische Neutralität nach Lissabon, ZÖR 2011, 5.

Schilchegger, Europäische Agenturen im Telekommunikationsrecht – Von ENISA und GEREK, in N. Raschauer (Hrsg.), Europäische Agenturen (2011) 111 – 128.

Schilchegger / N. Raschauer, Optionen einer Kompetenzrechtsreform, in Matscher / Pernthaler / Raffeiner (Hrsg.), Ein Leben für Recht und Gerechtigkeit – FS Klecatsky (2010) 569–584.

Schilchegger / N. Raschauer / Riesz, Erstaufnahmezentrum, Gemeindeaufsicht und Landesumweltanwaltschaft – Überlegungen zum burgenländischen Landesrecht, ZfV 2010, 593.

Schilchegger, Statuiert § 25 TKG ein gesetzliches Änderungsrecht?, MR 5/2010, 287.

Schilchegger / Glaeser / Neudorfer, Quote berechnen – oder doch subtrahieren? Zur Ausmittlung des Schenkungspflichtteils bei gemischten Schenkungen, NZ 2010, 205.

Zurück zur Übersicht
  • JUVE Logo Top-Arbeitgeber Österreich 2018
  • Referenz | Haslinger / Nagele, Logo: JUVE Awards
  • Logo JUVE
  • Logo Europe Chambers and Partners 2018