Zum Hauptmenü Zum Inhalt
Eibl Birgit | Haslinger / Nagele, Portrait: Julia Spicker

Mag. Birgit Eibl

Rechtsanwaltsanwärterin


Nach Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaften an der Universität Wien arbeitete Birgit Eibl als Universitätsassistentin am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht bei em. o. Univ. Prof. DDr. Heinz Mayer. Anschließend absolvierte sie ein Praktikum am österreichischen Generalkonsulat in Los Angeles sowie das Gerichtsjahr, ehe sie zwei Jahre für die Weltorganisation für Geistiges Eigentum, eine Sonderorganisation der UNO, in Genf tätig war. Seit Oktober 2017 ist Birgit Eibl Rechtsanwaltsanwärterin bei Haslinger / Nagele. Ihre Schwerpunkte liegen im öffentlichen Wirtschaftsrecht, im Umwelt- und Technikrecht sowie im Verfassungsrecht. Daneben publiziert sie in verschiedenen Fachzeitschriften und arbeitet an ihrer Dissertation.

Berger/Eibl, Zur Verknüpfung von Betriebsanlagenrecht und Wasserrecht im Lichte der Gewerberechtsnovelle 2017 und der Rechtsprechung des EuGH, ÖZW 2018/82.

Zauner/Eibl, Die Dispositionsfreiheit im Gewerberecht SV-Tag Lärm 2018, RdU-UT 2018/6.

Eibl/Fauster, Panacea or peril? The (im)possible ban of glyphosate https://www.ibanet.org/Article/NewDetail.aspx?ArticleUid=3048EAEE-D4E8-476D-BAD9-9E8518CD4FBD (Stand 2.10.2018).

Zurück zur Übersicht
  • JUVE Logo Top-Arbeitgeber Österreich 2018
  • Referenz | Haslinger / Nagele, Logo: JUVE Awards
  • Logo JUVE
  • Logo Europe Chambers and Partners 2018