Zum Hauptmenü Zum Inhalt

MitarbeiterIn für die Stiftungsverwaltung (m/w/d)


In der Stiftungsverwaltung betreuen wir über 40 Privatstiftungen in all ihren (steuer)rechtlichen Fragestellungen, führen den laufenden Zahlungsverkehr und fallweise auch die Buchhaltung durch und kümmern uns um alles, was rund um die Stiftungsverwaltung anfällt.

Was Sie bei uns erwartet:

  • Anlaufstelle für interne und externe Ansprechpartner (Stifter, Stiftungsvorstände, Mandanten, Banken, Gerichte, Behörden, Steuerberater, …)
  • Selbstständiges Bearbeiten der anfallenden Tätigkeiten in einem eigenen Aufgabenbereich unter Einbindung in unser Stiftungsteam
  • Durchführung von Zahlungsverkehr und gegebenenfalls Buchhaltung
  • Aktenorganisation und -verwaltung
  • Fristen- und Terminkoordination

Das macht Sie aus:

  • Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (HAK/HAS/Lehre)
  • Buchhaltungskenntnisse, idealerweise Buchhalterprüfung und -praxis
  • Geübter Umgang mit MS Office, Kenntnisse im RZL von Vorteil
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse
  • Freude am selbstständigen Arbeiten und an der Zusammenarbeit im Team
  • Genaue und strukturierte Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein, Verlässlichkeit und hohe Serviceorientierung
  • Eine offene und engagierte Persönlichkeit mit gutem Auftreten
  • Erste Berufserfahrungen in einer Rechtsanwaltskanzlei sowie ein routinierter Umgang mit der Rechtsanwalts-Software ADVOKAT von Vorteil ebenso wie berufliche Erfahrung mit Privatstiftungen

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein interessantes, abwechslungsreiches und auch eigenverantwortliches Aufgabengebiet im Ausmaß von 30 bis 40 Wochenstunden mit Gestaltungs- und Verantwortungsspielraum
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Teamorientiertes Arbeitsumfeld
  • Laufende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Die Sicherheit einer langfristigen Anstellung in einer renommierten Rechtsanwaltskanzlei
  • Regelmäßige Mitarbeiterveranstaltungen und Mitarbeiterbenefits
  • Eine marktkonforme Entlohnung. Bei Vollzeitbeschäftigung gilt ein monatliches Mindestgehalt ab € 2.000,00 brutto (eine Überbezahlung ist je nach beruflicher Qualifikation und Erfahrung gegeben)

Möchten Sie noch mehr über uns erfahren? Dann werfen Sie doch einen Blick hinter unsere Kulissen unter www.hn-backstage.com.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an Miriam Schalek: karriere@haslinger-nagele.com

  • Referenz | Haslinger / Nagele, Logo: JUVE Awards
  • Logo JUVE
  • Promoting the best. Women in Law Award