Besteuerung von Liquidationsvermögen als Gefahr für Gläubiger

Besteuerung von Liquidationsvermögen als Gefahr für Gläubiger

Ein Erlass des Bundesministeriums für Finanzen beabsichtigt, durch Besteuerung von Unternehmensverlusten (!) eine schon länger bekannte Problematik bei der sogenannten Gruppenbesteuerung zu lösen. Ungewollter (?) Nebeneffekt: Die intendierte Besteuerung von Liquidationsvermögen führt dazu, dass Gläubiger bei Insolvenz ihrer Vertragspartner noch öfter leer ausgehen würden als schon bisher der Fall. Auf Anfrage der Kronen Zeitung gab Partner Thomas Kurz zu dieser Thematik Auskunft: http://mobil.krone.at/596016

(Quelle Foto: Barbara Kneidinger, APA/Helmut Fohringer)

Zurück